Die besten fotografischen Momente

 

  • 01 werner hertwig

 

Momente – das können flüchtige Augenblicke sein, die sich innerhalb von Sekunden verändern oder es können Zeiten der Besonderheiten sein, die auch längere Zeit anhalten. Solche „Momente“ fotografisch festzuhalten ist für jeden Fotografen der häufigste Grund, auf den Auslöser zu drücken. Und diese Momentaufnahmen waren Bestandteil des aktuellen internen Wettbewerbs der Fotofreunde Herbrechtingen. Momente der Ruhe – ein entspannter Mensch, lesend auf einer Bank oder dösende Hunde, faul nebeneinander im Schatten liegend; emotionale Momente – lachende Kinder, die die Herzen berühren oder die zarten Sonnenstrahlen, die am Morgen durch die Bäume brechen; erzählende Momente – Vater und Sohn nach einem anstrengenden Tag oder zwei Musiker, die vertieft in ihre Musik in der Sonne sitzen; bewegte Momente – Menschen, die flüchtig ihren Alltag erleben oder ein Kind, das seine Spielfreude versprüht; flüchtige Momente – das kleine Feuerteufelchen in den lodernden Flammen, das man mit bloßem Auge nicht sieht oder der kurze Augenblick, wenn beim Erlöschen einer Kerze der dünne Rauchfaden sich verflüchtigt. Dieses Foto von Werner Hertwig wurde von den Mitgliedern zum „Best of Momente“ erwählt.

 

 

  • 02 gerd pregel
  • 03 susanne walter
  • 04 gerd herm
  • 05 juergen drabner
  • 06 peter kornaker

 

zu den Clubwettbewerben

zur Chronik

aktualisiert: Samstag, 2014-12-27, 18:00:20