Foto-Rallye

 

Im Sommer fand bei den Herbrechtinger Fotofreunden die 1. Foto-Rallye statt. Die Mitglieder hatten die Aufgabe innerhalb des Clubtreffens in drei Gruppen loszuziehen und jeweils ein Thema zu bearbeiten und fotografieren. Mit Freude und Kreativität die Fotofreunde los und setzten die drei Themen um. „Herbrechtinger Ecken“ wurden gemeinsam entdeckt und auf Chip gebannt: historische Ecken am Kloster, Grabsteinecken, ganz viele Ecken von Pflastersteinen, idyllische Ecken an der Brenz oder scharfe Häuserecken. Das zweite Thema hieß „Ausschnitte“: detaillierte Ausschnitte im Klosterbiergarten, der Ausschnitt der Liegenden, Ausschnitte auf dem Boden, Ausschnitte aus dem Verkehrsschilderwald und Ausschnitte, dessen Ursprung man nicht gleich auf den ersten Blick erkennt. Die dritte Gruppe war „natürlich“ unterwegs: idyllische Häuserfronten in natürlich Umgebung, natürlich auch mal der Schatten des Fotografen, natürlicher Postkasten zwischen Efeu, natürliche Spiegelungen in der Brenz, natürlich schöne Sonnenuntergänge und abstrakt natürliche Kunst auf dem Buigen.

Am darauffolgenden Clubabend wurden dann beim internen Clubwettbewerb die drei „Best of Foto-Rallye“ ausgewählt. Das Klosterecken-Foto von Michael Ruoff wurde das „Best of Herberchtinger Ecken“, Karl Wengert überzeugte beim Thema „Ausschnitte“ mit „zum Durstig werden“ und Ralf Walter siegte mit „natürlich Bäume“ beim „Best of natürlich“.

 "Natürlich" - "Herbrechtinger Ecken" - "Ausschnitte"

* Ralf Walter * Michael Ruoff * Karl Wengert *

  • 01-01 Ralf Walter
  • 01-02 Michael Ruoff
  • 01-03 Karl Wengert

  Hier die jeweils Zweitplazierten:

 

  • 02-01 Gerd Herm
  • 02-02 Petra Kurz
  • 02-03 Henri Delangle

 

 zu den Clubwettbewerben

 zu Chronik

Home

aktualisiert: Samstag, 2014-12-27, 18:07:06